VELTINS

Fassbrause

Zitrone, Holunder & Apfel-Kräuter.

 

Ich durfte vor einigen Tagen ein super schweres Paket von unserer Poststelle abholen. Ein Paket von „Fit For Fun Friends“ die mich als einen ihrer Tester ausgewählt haben.

 

 

 

   In dem Paket enthalten, waren:

 

  • 12x Veltins Fassbrause Zitrone

  • 6x Veltins Fassbrause Holunder

  • 6x Veltins Fassbrause Apfel-Kräuter

  • Kampagnenleitfaden

  • die Aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Fit For Fun“

Was ist Fassbrause? - Fassbrause ist eine Kombination aus alkoholfreiem Bier mit natürlichem Fruchtgeschmack, das ganze ist mit Kohlensäure versetzt.

 

Alle drei Fassbrausen von Veltins sind frei von Farbstoffen, Konservierungsstoffen und frei von künstlichen Aromen. Die Sorten Zitrone & Apfel-Kräuter sind zu dem noch isotonisch.

Mit 22 kcal/100ml (Holunder 23) haben die Fassbrausen weniger Kalorien als vergleichsweise z.B. Cola/Limo (40 kcal/100ml), Eistee (30 kcal/100ml) und Apfelsaft (45 kcal/100ml).

 

Gehen wir nun kurz auf die einzelnen Sorten ein:

 

Die Fassbrause Zitrone ist mein Favorit und wirklich sehr erfrischend. Gekühlt schmeckt die Fassbrause, wie viele andere Getränke auch, am besten.

Die Fassbrause ist nicht zu süß, aber auch nicht zu herb, sie hat ein gutes Mittelmaß und ist Geschmacklich nicht nur etwas für Biertrinker. Der Zitronengeschmack wirkt nicht künstlich und der Biergeschmack ist natürlich vorhanden, dominiert aber nicht.

 

 

 

Bei der Fassbrause Holunder ist der Biergeschmack am stärksten und von daher hat diese Sorte nicht meinen Geschmack getroffen. Auch der Holundergeschmack wirkt sehr künstlich. Ich war gerade auf diese Sorte sehr gespannt, und  hatte sehr viel erwartet

denn Holunder ist ja derzeit in fast jedem Trendgetränk zu finden, doch leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt.

 

 

 

Bei der Sorte Apfel-Kräuter ist der Biergeschmack stärker als bei der Fassbrause Zitrone aber noch lange nicht so stark wie bei der Sorte Holunder. Auch diese Sorte hat mir und meinen Mittestern sehr zugesagt, schmeckt nicht künstlich und ist sehr erfrischend.

 

 

 

 

Was mir leider bei allen drei Fassbrausen negativ aufgefallen ist, ist der extreme Kohlensäuregehalt. Was mich bei einem „Durstlöscher“ wirklich stört, denn ich für meinen Fall kann Getränke mit Kohlensäure nicht schnell genug trinken um damit richtigen Durst zu löschen.

 

Mein persönliches Fazit: Die Fassbrause ist zum größten Teil gut angekommen. Wir werden sie bestimmt nachkaufen, wenn auch nicht als Sportgetränk sondern eher zum Grillen und gemütlichen Beisammensein.

Kontakt

Mrs Paulchen mrspaulchen@gmail.com