L'occitane Kopfkissennebel

Aromachologie (100ml für 18 Euro)

 

 

 

 

 

 

 

Diesmal haben wir einen entspannenden Produkttest bekommen.

L'occitane verspricht einem mit diesem Produkt eine erholsame Nacht und wer kann das bei dem stressigen Alltag heut zu Tage nicht brauchen.

 

 

Das Produkt kommt in einer braunen Glasflasche, welche mich zunächst stark an Apotheke erinnert. Oben auf der Flasche sitzt ein Zerstäuber, der das Produkt erst zu dem macht, was es sein soll. - Zu einem Nebel.

 

 

 

Zunächst muss ich gestehen, dass ich von dem Namen des Produktes etwas irritiert war. "Kopfkissennebel". Aber wie heißt es so schön: „Wer lesen kann ist klar im Vorteil“ Nachdem ich das Kissen meines Mannes mit dem Nebel „parfümiert“ habe, habe ich dann entdeckt, dass man das Produkt im Schlafzimmer versprüht um eine beruhigende und entspannende Atmosphäre zu schaffen. Kann ja mal passieren oder? :)

 

 

 

 

 

Die enthaltenen ätherischen Öle Lavendel-, Bergamotte-, Mandarinen-, Süßorangen- und Geranienöl kommen in einem sehr guten Mischungsverhältnis. Die fruchtigen Dufnoten kommen am meisten zur Geltung, was das ganze richtig frisch und angenehm wirken lässt. Die blumigen Noten helfen einem sich zu entspannen. Alles in allem ist es kein aufdringlicher Geruch, im Gegenteil er wirkt wahnsinnig angepasst.

 

 

Der Kopfkissennebel ist aufgrund des Zerstäubers unheimlich ergiebig. Zunächst schreckt der Preis von 18 Euro für 100ml schon etwas ab, aber wenn man sieht wie lange man jedoch damit auskommt finde ich den Preis vollkommen in Ordnung.

 

 

 

Mein persönliches Fazit: Ich erwische mich selbst immer wieder dabei, dass ich den Kopfkissennebel vermisse, wenn ich mal vergessen sollte ihn zu benutzen. Ich bin wirklich positiv überrascht, auch wenn ich im ersten Moment sehr skeptisch war gibt es von mir für dieses Produkt einen Daumen hoch.

 

Kontakt

Mrs Paulchen mrspaulchen@gmail.com